Was wir reden, wenn es gewittert

Edition Lyrik Kabinett bei Hanser. Erscheint am 12.03.2018

Thilo Krause beschäftigen die Dinge und Wörter des Alltags. In der Berührung mit scheinbar einfachen Befindlichkeiten tun sich unerwartete Räume auf, weisen hinaus über das, was sie im ersten Moment zu sein scheinen. Seine Gedichte sind Wahrnehmung und Konzentration, ein Meditieren beim Tun: beim Kochen, Spazieren oder Reisen. Bei aller Einfachheit der Worte sind Klang, Rhythmen und Bilder das, was aus der Beobachtung ein Gedicht macht: „Draußen blitzt es. / Drinnen hält sich träge der Sommer. / Dosen, Flaschen, Müll glimmen im Farn“. Mit dem in der Schweiz lebenden Thilo Krause ist eine besondere Stimme für die deutschsprachige Literatur zu entdecken.

(128 Seiten, fester Einband, ISBN 978-3-446-25816-7)

 Weitere Informationen auf der Verlagsseite >>>

Thilo Krause "Was wir reden, wenn es gewittert", Hanser Verlag, 2018